sentitreff

Dezember 2021
 

Freitag, 3. Dezember, 20 Uhr

Feierabend-Talk zum Tag der Freiwilligen
20 Jahre nach dem UNO-Jahr der Freiwilligen ist das Thema Freiwilligenarbeit weiterhin hochaktuell. In den letzten Jahren hat sich vieles gewandelt in diesem Bereich, aber es geht immer noch darum, dass motivierte Menschen die Möglichkeit bekommen, ihr Talent in einem Feld ihrer Wahl einzubringen. Drei von ihnen bitten wir zum Gespräch:  Mit Erika Bütler (Verein Arbeitslosen-Treff), Ippazio Calabrese (Colonia Libera Italiana) und Minu Tighi (Sentitreff). Moderation: Urs Häner


Samstag, 4. Dezember, 18 Uhr

Afrikanischer Abend mit Nachtessen und Film «Moi et mon blanc» (Burkina Faso, 2003, 90 min.)
Der Verein «Réveil Afrique» zeigt die berührende Geschichte von Mamadi, der als Student in Paris in eine von Prostitution und Drogenhandel geprägte Welt einzutauchen gezwungen ist. Vorher lädt Sandrine zum kamerunischen Nachtessen ein. Im Anschluss besteht Raum und Zeit für eine Diskussion zum Film. Nachtessen mit Anmeldung: 079 573 60 12 oder president.reveilafrique@bluewin.chin.ch


Montag, 6. Dezember, 20 Uhr

Offener Planungsabend
Wir planen gemeinsam das Kulturprogramm im Sentitreff. Interessierte sind willkommen. Einfach kommen und mitdenken.


Dienstag, 7. Dezember, 20 Uhr

Geschichtenabend zur Eröffnung des Adventsfensters
Ein Abend mit kleinen, feinen Geschichten von Rafik Schami, Pedro Lenz und Franz Hohler, die zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln anregen. Dazu adventliche Düfte, wärmenden Tee und stimmungsvolles Kerzenlicht. Gleichzeitig wird das Adventsfenster "7" eröffnet, das im Café International gestaltet wurde.


Samstag, 11. Dezember, 19 Uhr

Sentitreff Sessions #4 Carlos Baez Zerpa (VEN)
Der venezolanische Singer-Songwriter Carlos Baez Zerpa ist ein künstlerisches Multitalent, der auch als Illustrator und Grafiker wirkt und als mal melancholischer, mal vergnüglicher Troubadour seine Zuhörenden in den Bann zieht. Um 19 Uhr öffnen Bar und Küche im Saal für einen Teller Empanadas. Um 20 Uhr ist Konzertbeginn. Eintritt frei – Kollekte.


Freitag, 17. Dezember, ab 17.30 Uhr

Am Feuer im Dammgärtli
Der Quartierverein «Wächter am Gütsch» lädt ein zu einem vorweihnachtlichen, besinnlichen Zusammensein am Feuer im Dammgärtli an der Meyerstrasse. Zu Glühwein und Lebkuchen erwartet uns um ca. 18.15 eine Weihnachtsgeschichte umrahmt von Alphornklängen.


Freitag, 24. Dezember, ab 19.00 Uhr

Offene Weihnachten
Ein Heiligabend für Alle, mit festlichem Essen, froher Gemeinschaft und besinnlichen Momenten. Im Saal mit Zertifikat, im Innenhof auch ohne Zertifikat – dafür mit Kissen und Wolldecke am Feuer. Für kurzfristige Änderungen bitte die Website beachten. Wir freuen uns auf einen lichtvollen Abend mit euch!